nächste Schulpflegschaftssitzung: 17.05.2017 um 19.00 Uhr in der Aula des EBG

Elternpflegschaft

Wir Eltern engagieren uns!

Seit der Wahl des ersten Elternbeirates mit beratender Stimme 1920 hat sich vieles verändert:
Die Mitwirkungsrechte der Eltern sind im Schulgesetz des Landes NRW festgelegt und  ein unverzichtbarer Teil der offenen, partnerschaftlichen und demokratischen Schulkultur. Sie wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

Zu Beginn jeden Schuljahres werden in der 1. Klassenpflegschaftssitzung die Vorsitzenden und Stellvertreter der Klassenpflegschaft bzw. in der Oberstufe der Jahrgangstufenpflegschaft, allerdings nur von Eltern, der noch nicht volljährigen Schüler/innen, gewählt.
Alle Vorsitzenden und deren Stellvertreter der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften kommen mehrmals im Schuljahr zur Schulpflegschaftssitzung zusammen. Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen aller Eltern gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien.
In der 1. Sitzung des Schuljahres wählt sie ihre/n Vorsitzende/n und deren Stellvertreter, sowie einen Kassenwart für die zu verwaltende Elternkasse.

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft ist auf viele aktive und interessierte Eltern angewiesen, die mitarbeiten und sich mit ihrer Kompetenz einbringen. Sie ist ein wichtiges Gremium das gemeinsam Verantwortung für die Gestaltung des Lebens der Kinder und Schüler übernimmt.

Für das Schuljahr 2016/2017 wurden folgende Eltern gewählt

Schulpflegschaftsvorsitzende

Martina Barg

Email oder 02305/22259 

Stellvertretender Schulpflegeschaftsvorsitzender

Timo Dotschkal

Email

Stellvertretende Schulpflegeschaftsvorsitzende

Ulrike Gloger

Email

Stellvertretender Schulpflegschaftsvorsitzender

Michael Sobik

Email

Sie interessieren sich für eines der vielen Gremien, an denen die Eltern aktiv teilhaben können?

Informationen finden Sie hier unter den weiterführenden Links:

error: Content is protected !!