Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigen,

wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund und gut in das Jahr 2022 gestartet sind und hoffen, dass wir Sie mit unseren Informations- und Kennenlernangeboten wie den Schnupperwochen und dem digitalen Tag der offenen Tür auch in pandemisch beeinträchtigten Zeiten von unserer Schule überzeugen konnten.

Alle Informationen des digitalen Tages der offenen Tür stehen Ihnen übrigens weiterhin hier auf unserer Homepage zur Verfügung, sodass Sie sich gern jederzeit nochmals tiefergehend informieren können.

Wir würden uns freuen, Sie während der nachfolgend angegebenen Öffnungszeiten in der Anmeldewoche begrüßen zu dürfen. Eine vorherige Terminanmeldung ist nicht notwendig, allerdings gilt, dass Sie einen tagesaktuellen 3 G-Nachweis bei Eintritt in die Schule erbringen müssen. Als Nachweis für die anzumeldenden Kinder sind die regelmäßigen Tests in der Grundschule ausreichend. Als Wartebereich für die Anmeldung ist die Aula vorgesehen (siehe Beschilderung). Bitte beachten Sie, dass Sie am Anmeldetag durchgehend eine Mund-Nasen-Maske tragen müssen.

Eine frühe Terminwahrnehmung zum Beispiel am Montagmorgen bedingt keine Vorteile bei der Platzvergabe. Nutzen Sie deshalb bitte auch spätere Termine in der Anmeldewoche.

Gerne bringen Sie Ihr Kind mit, sodass wir es im Anmeldegespräch auch persönlich begrüßen können. Bitte beachten Sie, dass pro Kind nur eine Begleitperson erscheinen soll.

Anmeldezeiten:

Datum:

 

Uhrzeit:

Montag, 14.02.2022 8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr
Dienstag, 15.02.2022 8:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch, 16.02.2022 8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag, 17.02.2022 8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr
Freitag, 18.02.2022 8:30 – 12:00 Uhr

 

Für die Anmeldung sind die folgenden Unterlagen mitzubringen:

  • Anmeldeschein
  • Anmeldeformular (Dieses ist auf unserer Homepage verfügbar, kann digital bearbeitet werden und soll möglichst bereits ausgefüllt vorliegen, um die Wartezeiten zu verkürzen. Das Formular liegt aber ebenfalls in der Schule aus.)
  • Aktuelles Grundschulzeugnis (4. Jahrgang, erstes Halbjahr)
  • Schulformempfehlung der Grundschule
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis der Masernschutzimpfung

 

Hilfreich ist es, wenn Sie zusätzlich zu den Originalen noch je eine Kopie des letzten Zeugnisses, der Schulformempfehlung, der Geburtsurkunde und des Nachweises der Masernschutzimpfung mitbrächten. Diese können aber auch in der Schule kopiert werden.

Wenn noch Fragen offen sind, können Sie sich gern jederzeit an unser Sekretariat oder auch an die Unterstufenkoordination unter Bastian.Reetz@ebg-castrop.de und Silja.Senge@ebg-castrop.de wenden.

Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald persönlich kennenlernen zu dürfen

Herzlich grüßen

Dr. Friedrich Mayer (Schulleiter)

sowie Bastian Reetz und Silja Senge (Erprobungsstufenkoordination)

 

error: Content is protected !!