Herzlich Willkommen am EBG!

Herzlich Willkommen am EBG!

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Eltern,

fast täglich erreichen uns neue Nachrichten und Vorgaben, die das gegenseitige Kennenlernen erschweren. Deshalb findet ihr/finden Sie nun hier zwei Möglichkeiten, unsere Schule ganz in Ruhe von daheim selber zu erkunden und sich umfassend zu informieren.

Einerseits bietet diese Präsentation einen kompletten informativen Überblick über unsere Schule mit ihren Stärken wie z. B. dem Ganztags-Lernzeitensystem, den Profilklassen oder den Zusatzangeboten und andererseits habt ihr/haben Sie sogar die Möglichkeit, mit dem Film unten das Ernst-Barlach-Gymnasium aus Sicht unserer Schülerinnen und Schüler zu erkunden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn so auch in schwierigen Zeiten dennoch ein wenig Vorfreude auf das EBG aufkommt und wir euch/Sie in der Anmeldewoche vom 22. bis 26.02.2021 begrüßen dürfen. Wir wünschen bis dahin frohe Festtage, viel Gesundheit und verbleiben mit einem positiven Blick auf das Jahr 2021!

(Bastian Reetz, Erprobungsstufenkoordinator)

Die Anmeldewoche findet vom 22.02.2021 (Montag) bis zum 26.02.2021 (Freitag) statt. Weitere Informationen folgen zeitnah.

Eine Auflistung der zur Anmeldung nötigen Unterlagen, sowie das Anmeldeformular finden Sie unter dem Menüpunkt Download, Kategorie Erprobungsstufe.

Der Nikolaus hat das EBG besucht

Der Nikolaus hat das EBG besucht

Obwohl der Nikolaus seinen arbeitsreichsten Tag am 6.12.20 bereits hinter sich gebracht hatte, konnte die SV des EBG den Nikolaus für einen Besuch am EBG gewinnen. So kam es, dass der Nikolaus, seine zwei Engel und vier Rentiere am 07.12.2020 alle Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrerinnen und Lehrer morgens am Eingang des EBG empfing und mit einem kleinen Stück Nikolausschokolade begrüßte.

In den ersten Schulstunden wanderte der Nikolaus dann mit seinen Helfern durch die Klassen und Kurse und verteilte Schokonikolaus – Grüße, welche die Kinder des EBG in den Wochen vor seinem Eintreffen bei der SV bestellen konnten. Nikoläuse und Karten kamen bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an und sogar ein paar Lehrerinnen und Lehrer durften sich über einen Schokonikolaus freuen. Insgesamt hatten der Nikolaus, seine Engel und seine Rentiere noch einiges zu tun – über 270 Nikoläuse sollten verteilt werden.

Wir danken dem Nikolaus und seinen Helfern dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben uns zu besuchen und der SV für ihr Engagement und die Idee, den Nikolaus zum EBG einzuladen.

 

Rike Kuhlmann

error: Content is protected !!