Spannendes SV- Sportfest für die 5er und 6er

Spannendes SV- Sportfest für die 5er und 6er

Am vergangenen Dienstag fand das alljährliche SV-Sportfest der 5ten und 6ten Klassen statt, an welchem wie jedes Jahr wieder ehrgeizige Schülerinnen und Schüler um den Sieg gekämpft und gespielt haben. Wie immer mit starkem Rückenwind ihrer begleitenden Klassenlehrerinnen und -lehrer bestritten die Schülerinnen und Schüler die verschiedensten Disziplinen wie Parcour, Tischtennis, Staffellauf und eine abgewandelte Form von Tic Tac Toe.

Dieses Jahr gab es eine ganz neue und geniale Premiere für die Kinder, denn die zwei Klassen gewannen und bekamen einen Ausflug in die Trampolin-Halle für die gesamte Klasse geschenkt. Doch all dies hätte nicht ohne den Einsatz der Sporthelfer, welche die Spiele und den Aufbau geleitet und gemacht haben, sowie der Organisation und Vorbereitung der zahlreichen SV-Schülerinnen und -Schüler und Lehrer stattfinden können.

 

Simon Ohly, SV

Informationen zur Anmeldewoche für die neuen 5er

Informationen zur Anmeldewoche für die neuen 5er

Das Anmeldeformular ist ab jetzt online! Siehe unten!

Liebe Eltern,

unsere Anmeldewoche findet von Montag, den 25.02.2019 bis Freitag, den 01.03.2019 statt.

Sie können Ihr Kind zu folgenden Zeiten am EBG anmelden:

  • Montag: 8.30-12.30 und 13.30-16.00
  • Dienstag: 8.30-13.00
  • Mittwoch: 8.30-12.30 und 13.30-17.30
  • Donnerstag: 8.30-12.30 und 13.30-16.00
  • Freitag: 8.30-12.00

Das Anmeldeformular können Sie sich ab sofort hier runterladen und am Computer ausfüllen. Dazu müssen Sie die Datei bitte vorab auf Ihrem Computer abspeichern.

Hier finden Sie zusätzlich eine Auflistung der notwendigen Unterlagen für die Anmeldung am EBG.

EBG – WBG – Medienscoutstreffen

EBG – WBG – Medienscoutstreffen

Am 30. Januar 2019 wurde der Neigungskurs Medienscouts des EBG von den Medienscouts der benachbarten Willy-Brandt-Gesamtschule und ihrer betreuenden Lehrerin Sündüz Turhan besucht. An der Willy-Brandt-Gesamtschule gibt es seit diesem Schuljahr eine freiwillige Medienscouts – AG, am EBG wurde in diesem Schuljahr in der Jahrgangsstufe 8 ein entsprechender Neigungskurs eingerichtet, in welchem sich dreizehn Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Themen zum Bereich Medien und Mediennutzung beschäftigen.

Meltem Salbas und Hurija Becic, zwei Oberstufenschülerinnen des WBG hatten im Vorfeld ein Projekt zum Thema Cybermobbing vorbereitet, welches sie mit unseren Medienscouts durchführen wollten. Zu Beginn wurde die Gruppe mit einem PowerPoint-Vortrag allgemein über das Thema informiert. Gesprochen wurde über Arten des Cybermobbings, verschiedene Rollen der Beteiligten, Folgen und Hilfemöglichkeiten. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler in drei Kleingruppen aufgeteilt, in welchen sie kleine Szenen zum Thema einstudieren sollten. Die Medienscouts des WBG halfen unseren Schülerinnen und Schülern dabei und unterstützten sie aktiv beim Rollenspiel. Nach Vorstellung der Szenen wurde das eigene Rollenverhalten reflektiert und diskutiert. Anschließend sollten unsere Medienscouts die Rollen untereinander tauschen und die Szene erneut vorstellen. Der Mobber schlüpfte zum Beispiel in die Rolle des Opfers und umgekehrt. So konnten unsere Schülerinnen und Schüler erfahren, wie unterschiedlich sich die Rollen anfühlen.

Nisa Kavak, Medienscout des EBG, hat das Projekt viel Spaß gemacht: „Sie haben die wichtigsten Informationen gut erklärt“. Und auch Simon Goebel hat sich über den Besuch der WBGler gefreut: „War mal was anderes mit Jugendlichen zusammen zu arbeiten, mit welchen man nicht so viel zu tun hat, sie also nicht jede Woche sieht“.

Das Projekt der WBGler kam gerade zum richtigen Zeitpunkt, denn die Medienscouts des EBG werden sich in den kommenden Wochen mit dem Thema Cybermobbing beschäftigen. Neben den theoretischen Grundlagen werden unsere Medienscouts vor den Osterferien ein Modul des Cybermobbing – Präventionsprojektes in der Jahrgangsstufe 5 betreuen und nach den Osterferien unsere Sozialarbeiterin Lydia Schröder bei einem Elternabend unterstützen. Außerdem sind die Vorbereitung und Durchführung von Aufklärungskampagnen an unserer Schule geplant.

In der Vergangenheit haben unsere Medienscouts bereits eine Umfrage zur Nutzung digitaler Medien in den Jahrgangsstufen 7 und 9 durchgeführt und sich ausführlich mit dem Datenschutz beschäftigt. Die Ergebnisse und einige Datenschutztipps wurden bereits am Medienscoutsbrett in der Schule ausgehangen und auf der Seite des EBG veröffentlicht.

Neugierig? Dann klicken Sie hier!

Rike Kuhlmann

Unsere neue stellv. Schulleiterin stellt sich vor

Unsere neue stellv. Schulleiterin stellt sich vor

Liebe Schulgemeinde,

seit gestern (01.02.19) bin ich als stellvertretende Schulleiterin des Ernst-Barlach Gymnasiums tätig. Ich freue mich sehr auf die neue Tätigkeit und möchte gerne die Gelegenheit nutzen, mich euch und Ihnen kurz vorzustellen.

Ich vertrete die Fächer Englisch und Biologie und verfüge über ein Zusatzstudium im Bereich des bilingualen Lernens. Nach dem Referendariat am Gymnasium Borbeck in Essen war ich neun Jahre am Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn tätig.

Von 2013-2018 habe ich an der Ruhr-Universität Bochum als Dozentin gearbeitet. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich einerseits Lehrveranstaltungen für Lehramtsstudierende erteilt, und andererseits zum transkulturellen Lernen im Englischunterricht promoviert. Ich hatte außerdem die Gelegenheit an wissenschaftlichen und unterrichtspraktischen Publikationen zu arbeiten, und somit neue Unterrichtsideen zu entwickeln.

Ich wurde am EBG bereits sehr herzlich begrüßt, und bin nun gespannt auf die weitere Zusammenarbeit. Natürlich bin ich gerne ansprechbar wenn es Fragen oder ein Anliegen gibt.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Mirja Beutel

 

EBG – Schulshop ist online

EBG – Schulshop ist online

Liebe Schulgemeinde,

ab sofort wird es einen online-Schulshop für Kleidung und Accessoires mit dem EBG-Schullogo geben. Im EBG-Schulshop können ab sofort Hoodies, Zipjacken, T-Shirts und Accessoires in drei verschiedenen Farben (navy, grau und burgund) mit farbigen EBG-Logo bestellt werden. Ansichtsexemplare werden ab Januar 2019 bei den Biologieräumen ausliegen. Der Link zum Schulshop befindet sich am seitlichen Rand auf der Startseite des EBG. Sie können zudem den folgenden Link nutzen:

https://schulkleidung.de/shop/index.php?nr=WCQX3EVZ&seite=start

Über unseren Schulshop kann online direkt nach Hause bestellt werden, denkbar wäre auch eine Sammelbestellung pro Klasse, die allerdings klassenintern organisiert werden müsste. Pro bestellten Artikel fließen 2 Euro des Verkaufspreises an den Förderverein des EBG und kommen so Ihrem Kind zugute.

Eine Übersicht der vom Förderverein finanzierten Anschaffungen der letzten Jahre finden Sie hier:

https://ebg-castrop.de/wp-content/uploads/Investitionen_F%C3%B6rderverein_VariationII.pdf

Wir haben uns entschieden, den Schulshop über die Plattform von Hi5 anzulegen. Hi5 kontrolliert die Produktionskette zu 100% und übernimmt durch die Einhaltung von Arbeits- und Sozialstandards soziale Verantwortung, zudem unterstützen sie seit 2013 aktiv eine Schule in Bangladesch. Die Textilien sind nach Ökotex Standard 100 produziert und die Textildruckerei nutzt Solar- und Ökostrom. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.schulkleidung.de/info/darum-hi5/

Wir alle wünschen Ihnen ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr!

Dr. Friedrich Mayer, SL EBG

Tag der offenen Tür und Adventsbasar 2018

Tag der offenen Tür und Adventsbasar 2018

Auch in diesem Jahr öffnete das EBG wieder seine Türen für interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler, Eltern und Angehörige. Um 9 Uhr begrüßte Schulleiter Dr. F. Mayer mit Unterstützung zweier Fünftklässler die neugierigen Gäste. Auf dem Tagesprogramm standen wie in jedem Jahr zwei Schienen mit Probeunterricht unserer 5. Klassen. Neben den Kernfächern Mathematik, Englisch und Deutsch konnten auch die Fächer Erdkunde, Politik und Biologie besucht werden.

In Politik wurde lebhaft über die Vor- und Nachteile einer Einführung einer Schuluniform diskutiert, die MINT-Klasse löste in Mathematik das Rätsel um Käpt´n Schiffys Bootsverleih und führte in der Biologiestunde mit den Besuchskindern einen eindrucksvollen Versuch zum Calciumgehalt von Knochen durch. Im Anschluss an die Besuchsstunden konnten sich die Kinder bei den Mitmachaktionen zum Beispiel an einem Mikroskop ausprobieren, Rätsel um verschiedene Tierschädel lösen oder eigenständig Brause herstellen. Die SV bot Schulführungen an, es gab ein Probeessen in der Mensa und am Eingang konnten sich Groß und Klein über unsere Schule informieren. Neben den Profilzweigen Englisch – Bili und MINT konnten Informationen über den Ganztag und G9 eingeholt werden. Unsere engagierte Elternschaft bot zusätzlich Gesprächsmöglichkeiten im Elterncafé an und auch der Förderverein informierte über seine Tätigkeiten.

Lückenlos ging der Tag der offenen Tür dann in unseren diesjährigen Weihnachtsbasar über. Die Unterstufenklassen waren gut vorbereitet und konnten mit tollen, selbst gebastelten Werken glänzen. An zahlreichen weihnachtlich dekorierten Ständen wurden selbst gemacht Kosmetika, wie Seifen, Badesalz oder Badebomben verkauft, es gab liebevoll gestaltete Weihnachtskarten, selbst gemachten Slime (ein Renner unter den jüngeren Schülerinnen und Schülern), Christbaumschmuck, originell verarbeitete Meisenknödel, unter anderem in „Omas Tassen“ gegossen, mit Nüssen und Bonbons gefüllte Rentier-Blumentöpfe, Schneeulen und zauberhafte Schneekugeln.

Die Mittel- und Oberstufe bot zahlreiche Bastelangebote an. Neben dem Bemalen von Christbaumkugeln wurden komplizierte Sterne gebastelt und Fensterbilder gemalt. Die Schulsanitäter und die Medienscouts informierten die Besucher über ihre Tätigkeiten am EBG und es gab einen Stand zum Thema Europaschule. Ein Highlight war die Schminkstation vor dem Musikraum, wo sich unsere kleinen Gäste zum Beispiel als Spiderman oder Schmetterling schminken lassen konnten. Im Musikraum selber wurde eine Zaubershow mit eindrucksvollen Kartenticks angeboten. Diese konnten anschließend von den Zuschauern erlernt werden.

Für die kulinarische Verpflegung der Gäste sorgten das Elterncafé und zahlreiche Stände der Klassen. Neben einem Glühweinstand gab es in der Aula Kakao, Kaffee und Tee, es wurden Kuchen, absolut phänomenal schmeckende Speisen aus aller Welt, Crêpes und Waffeln, Würstchen vom Grill, Popcorn, Kekse und Bonbons etc. angeboten. Hier konnte in gemütlicher Atmosphäre geklönt werden. Für weihnachtliche Stimmung sorgten die langjährig etablierte Schulband unter der Leitung von Herrn Haller und der grandiose SchülerInnenChor der Jahrgangsstufe 12 unter der Leitung von Dominik Kulczynski.

(Rike Kuhlmann)

Bildergalerie:

error: Content is protected !!