Ski-AG findet wieder statt! Anmeldungen ab sofort möglich!

Ski-AG findet wieder statt! Anmeldungen ab sofort möglich!

Die SKI-AG bietet in diesem Schuljahr wieder eine Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm (Österreich) an.

Die Anmeldungen können vor dem Raum H-113 abgeholt oder von der Homepage heruntergeladen werden!

Die Anmeldung kann bis zum 24.09.2021 abgegeben werden.

Bitte geben Sie nur die dritte und vierte Seite ausgefüllt im dafür vorgesehenen Fach (Raum-H113) ab. Dringende Fragen können per E-Mail gestellt werden. indra.krebs@ebg-castrop.de

Hier können Sie die Anmeldung zur Ski-AG herunterladen

Schulradeln NRW – wir machen mit!

Schulradeln NRW – wir machen mit!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern 

das EBG nimmt dieses Jahr zum ersten Mal am Umweltprojekt „Schulradeln NRW“ teil. Sinn und Ziel dieses Projekts ist es, dass vom 29.8. – 18.09.2021 viele Kilometer beim Radfahren gesammelt und so Einsparungen beim persönlichen CO2-Ausstoß erreicht werden können. Radfahren ist aber nicht nur umweltfreundlich, es macht auch Spaß, hält gesund und fit. Viele Menschen (vor allem Kinder) leiden in der Corona-Pandemie an zusätzlichem Bewegungsmangel, dieses Angebot soll auch ein Anreiz sein, sich zu mehr zu bewegen. 

Wir würden uns freuen, wenn Ihre Familie am Projekt teilnimmt und z. B. der Weg zur Schule oder zur Arbeit im Aktionszeitraum mit dem Rad zurückgelegt wird. Die gefahrenen Kilometer können entweder direkt mit einer App gesammelt oder selbstständig auf der Schulradeln-Website eingetragen werden. 

Es können auch selbstständig Teams (z. B.: Familien, Freunde, Klassen usw.) eingerichtet werden, so dass auch ein Spaß-Wettkampf um die meisten Kilometer gefahren werden kann. 

Alle Informationen zur Anmeldung oder den Spielregeln erhalten Sie auf der Website: 

https://www.stadtradeln.de/schulradeln-nrw

Flyer Schulradeln

Ansprechpartner am EBG zu diesem Thema ist Herr Kirsten. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Dr. Friedrich Mayer

 

 

Der „EBG-Bound“, eine digitale Schnitzeljagd

Der „EBG-Bound“, eine digitale Schnitzeljagd

Während des Lockdowns schränkte die Corona Pandemie die Schüler und Schülerinnen in vielen Bereichen ein, so auch in ihrer Freizeit. Schwimmbäder, Freizeitparks oder auch Kletterparks waren oder sind auch zurzeit noch geschlossen. Um den Schülern und Schülerinnen etwas Abwechslung zu bieten, hat die Schulsozial­arbeit des Ernst-Barlach-Gymnasiums ein Actionbound erstellt.

Ein Actionbound ist eine digitale Schnitzeljagd, bei der die Schüler QR-Codes finden, Fragen beantworten und Gegenstände in ihrer Umgebung fotografieren müssen.

 

Der „EBG-Bound“ startet am Hallenbad in Castrop-Rauxel und verläuft durch das Wäldchen hinter dem Hallenbad.

Für die Teilnahme muss die App „Actionbound“ aufs Smartphone geladen werden. Anschließend scannt man den QR-Code ein, diesen haben die Schüler/-innen von ihrem Lehrer oder der Schulsozialarbeit erhalten. Der QR-Code befindet auch als Datei unter diesem Artikel und wir freuen uns auch weiterhin über zahlreiche Teilnahme. Wer also mal einen Familienspaziergang besonderer Art machen möchte oder mit den Freunden zum Zeitvertreib spielen möchte, kann dies bis zum Ende der Sommerferien tun.  

Ist die App installiert und der Code gescannt, kann der Spaß losgehen. Von einem Pfeil wird man zu den QR-Codes, Fragen oder Aufgaben geführt. Für die erledigten Aufgaben oder richtig beantworteten Fragen sammelt man Punkte. Den Actionbound kann man alleine oder mit seinen Freunden oder der Familie erleben. Fast 40 Schülerinnen und Schüler haben den „EBG-Bound“ schon ausprobiert. Die Rückmeldungen waren bisher sehr positiv über die Audio-Eingabe am Ende des Spiels erreichten uns unter anderem folgende Rückmeldungen: „tolle Ablenkung”, „es hat sehr viel Spaß gemacht” oder „eine Erweiterung wäre cool”.

 

Lilly Matschke, Bundesfreiwilligendienstleisterin Schulsozialarbeit EBG

EBG-Lockdown-Challenge

EBG-Lockdown-Challenge

Die GewinnerInnen stehen fest!

Viele von euch haben in den letzten Wochen an der EBG-Lockdownchallenge teilgenommen. Wir waren echt beeindruckt von euren Leistungen und wollen uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen TeilnehmerInnen für eure Kreativität und euren Sportsgeist bedanken.

Hr. Alexander hat nun die drei Gewinner des EBG T-Shirts aus allen eingesendeten Beiträgen gezogen.

Und die Gewinner sind:

Wir wünschen euch erholsame Ferien und schöne Ostertage!

Rike Kuhlmann und Boris Alexander

Ihr meint ihr seid besser als eure Lehrerinnen und Lehrer? Beweist es!

Wir fordern euch heraus! Eure Lehrerinnen und Lehrer können auf der Homepage eine von ihnen erbrachte, nachvollziehbare und messbare Leistung hochladen, um euch herauszufordern diese zu schlagen.

Ihr habt es geschafft und seid tatsächlich schneller gejoggt? Oder weiter Fahrrad gefahren? Oder habt die längste Wanderung unternommen? Das schönste Bild gemalt? Den höchsten Legoturm gebaut?

Sendet einfach einen Beweis (Screenshot eurer Tracking-App, ein Bild vom Legoturm etc. + euren Namen und eure Klasse an boris.alexander@ebg-castrop.de oder ulrike.kuhlmann@ebg-castrop.de) an uns und ihr erscheint als Sieger auf unserer Homepage!

Checkt regelmäßig unsere Homepage oder unseren Instagram-Account um neue Challenges zu finden und zeigt unseren Lehrerinnen und Lehrern was ihr drauf habt!

Unter allen Einsendungen verlosen wir in der Woche vor den Osterferien ein EBG T-Shirt in der Farbe eurer Wahl.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Eure Sporthelfer und Hr. Alexander

Challenge 1 – Kategorie Laufen – Wer ist schneller als Hr. Alexander auf 5km?

Challenge 2 – Kategorie Laufen –  Wer ist schneller als Hr. Alexander auf 3,5km?

Challenge 3 – Kategorie Laufen –  Wer schafft mehr als die 15km von Fr. Rudolf?

Challenge 4 – Kategorie Wandern –  Wer schafft mehr als die 7km von Fr. Kuhlmann?

Challenge 5 – Kategorie Buchstaben radeln –  Wer schafft es wie Fr. Kramer ein EBG zu radeln?

Challenge 6 – Kategorie Duplo-Turm –  Wer schafft es einen höheren Duplosteine-Turm zu bauen als Fr. Heitz?

Challenge 7 – Kategorie Lego-Turm –  Wer schafft es einen höheren Legosteine-Turm zu bauen als Fr. Heitz?

Challenge 8 – Kategorie Schneemann bauen –  Wer schafft es einen kleineren Schneemann zu bauen als Fr. Puls?

Challenge 9 – Kategorie Hunderunde –  Wer schafft es eine längere Hunderunde zu gehen als Fr. Geef?

Challenge 10 – Kategorie Ausritt –  Wer schafft eine längere Ausrittstrecke als Fr. Hoste?

Challenge 11 – Kategorie Laufen–  Wer schafft eine längere Laufstrecke als Fr. Kittel?

Challenge 12 – Kategorie Radfahren –  Wer schafft eine längere Radrunde – gerne mit Hund – als Fr. Stockhaus?

Challenge 13 – Kategorie Butterbrot-Gesicht –  Wer schafft es wie Fr. Kühn ein schönes Butterbrot-Gesicht zu schmieren?

Challenge 14 – Kategorie Treppenstufen –  Wer schafft es mehr Treppenstufen (244) als Fr. Schröder hochzulaufen ?

Challenge 15 – Kategorie Schneemann bauen –  Wer schafft es einen größeren Schneemann als Fr. Gondecki zu bauen?

Challenge 16 – Kategorie Hundrunde –  Wer schafft eine längere Hunderunde als Fr. Senge?

Challenge 17 – Kategorie cooles Foto –  Wer schafft es mit dem Fahrrad zum EBG zu fahren und ein cooleres Foto als Fr. Jaspers zu machen?

Challenge 18 – Kategorie Kuchen backen –  Wer schafft es einen schöneren Überraschungskuchen als Fr. Limhoff zu backen?

Challenge 19 – Kategorie Winter – Elfchen –  Wer schafft es ein Elfchen zum Winter, welches mehr Buchstaben als Fr. Noltings Elfchen hat, zu schreiben?

Challenge 20 – Kategorie Laufen –  Wer schafft es 8,7km schneller als Hr. Rossetto zu laufen?

Challenge 21 – Kategorie Sichtbar – Unsichtbar –  Wer schafft es wie Fr. Kamisli ein “Sichtbar-Unsichtbar”-Foto zu machen?

Challenge 22 – Kategorie Perspektive –  Wer schafft es wie Fr. Römelt ein Foto mit einer verschrobenen Perspektive zu machen?

Challenge 23 – Kategorie Plank –  Wer schafft es die Plank länger als Fr. Römelt zu halten – 03:12:50?

Challenge 24 – Kategorie Rudern –  Wer schafft mehr Schläge beim Rudern als Hr. Rossetto?

Und diese kreativen Beiträge aus der Zeit des Lockdowns haben uns ebenfalls erreicht:

Der Nikolaus hat das EBG besucht

Der Nikolaus hat das EBG besucht

Obwohl der Nikolaus seinen arbeitsreichsten Tag am 6.12.20 bereits hinter sich gebracht hatte, konnte die SV des EBG den Nikolaus für einen Besuch am EBG gewinnen. So kam es, dass der Nikolaus, seine zwei Engel und vier Rentiere am 07.12.2020 alle Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrerinnen und Lehrer morgens am Eingang des EBG empfing und mit einem kleinen Stück Nikolausschokolade begrüßte.

In den ersten Schulstunden wanderte der Nikolaus dann mit seinen Helfern durch die Klassen und Kurse und verteilte Schokonikolaus – Grüße, welche die Kinder des EBG in den Wochen vor seinem Eintreffen bei der SV bestellen konnten. Nikoläuse und Karten kamen bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an und sogar ein paar Lehrerinnen und Lehrer durften sich über einen Schokonikolaus freuen. Insgesamt hatten der Nikolaus, seine Engel und seine Rentiere noch einiges zu tun – über 270 Nikoläuse sollten verteilt werden.

Wir danken dem Nikolaus und seinen Helfern dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben uns zu besuchen und der SV für ihr Engagement und die Idee, den Nikolaus zum EBG einzuladen.

 

Rike Kuhlmann

error: Content is protected !!